Archiv

ausgewählte Veranstaltungen ab 2021

14.11.2022 um 19 Uhr Kantele von Finnland trifft Koto von Japan

Events

Foto Harri Hinkka

Ein weltweit wohl einzigartiges Duo: Eva Alkula spielt die elektrische Kantele, das Instrument von Tomoya Nakai ist eine 25-saitige Version des traditionellen japanischen Saiteninstruments Koto. Eva und Tomoya kreieren innovative Musik unter Beibehaltung der traditionellen Elemente. Die beiden etablieren auch den kulturellen Austausch zwischen Finnland und Japan, indem sie Musik mit Themen spielen, die von alten Geschichten und traditioneller Musik aus dem jeweils anderen Land beeinflusst sind.
Sie spielen Musik, die einzigartige Kombination von Kraft und Sensibilität, neu und alt sowie von japanischen und finnischen Traditionen repräsentiert. Das Repertoire des Duos umfasst auch einige Werke aus der zeitgenössischen klassischen Musikszene. Seit 2006 arbeiten Eva und Tomoya zusammen.
Eintritt frei, Spenden herzlich willkommen.
Veranstalter: DFG Berlin-Brandenburg
Ort: Passionskirche, Marheinekeplatz, 10961 Berlin-Kreuzberg

07.11.2022 um 18 Uhr Networking-Treffen im Finnland Institut

Events

Bist Du finnisch-sprachige Arzt/Ärztin, Sozialarbeiter/in, Lehrer/in oder hast Du einen anderen Beruf, wo Du mit Menschen und ihr Wohlbefinden zu tun hast? Dann bist Du willkommen zum Networking-Treffen mit anderen in Berlin oder Umgebung lebenden Kollegen und Kolleginnen. Anmeldung bis 06.11. an: Sozialkuratorin Saara Mughal, saara.mughal@merimieskirkko.fi

Gedenkausstellung Marja-Liisa Skibba

Events

Vernissage am Sonntag, den 2.10.2022, 14-17 Uhr. Nach der Vernissage ist die Ausstellung vom 4.10.2022 bis zum 28.10.2022 dienstags 11-15 Uhr und von Mittwoch bis Freitag 15-18 Uhr geöffnet. Herzlich willkommen!

Marja-Liisa Skibba (1952 – 2021) hatte ihre künstlerische Tätigkeit autodidaktisch angefangen, was Spuren in ihrer Malerei hintergelassen hat. Ihre Werke haben Stilmerkmale der natürlichen und ungezwungenen naiven Malerei bewahrt. Gleichzeitig strahlen ihre Gemälde Wärme und Sensitivität der Persönlichkeit Marja-Liisa Skibbas. Sie hatte die Malereistudien durch den Kurs- und Atelierunterricht fortgesetzt. In ihren Bildern betrachtet man oft die Umgebung durch die Augen der sinnenden Gestalten und krieert mit der Zusammenstellung der Gemäldeelemente kompositionelle Spannungen. Sowohl die Motive als auch die Farben drücken die emotionale Basis des Kunsterlebnisses aus. Dabei schöpft Marja-Liisa Skibba häufig aus einer sagenumwobenen Atmosphäre, auch mit der Hilfe der Tierfiguren und Märchengestalten. Das Schaffen ihrer Kunstwerke gründet sich auf die Acryl- und Ölkreidetechniken. Ihre Gemälde waren häufig im Finnland-Zentrum ausgestellt.

12.10. 10-12 Uhr Wichtiges zum Testament (auf Finnisch)

Events

22.09.2022 um 18:00-19:30 Uhr Literaturkreis: „Enni Gerlinger“ von Hellevi Rebmann

Aktivitätsgruppe

Der finnische Literaturkreis findet wieder am 22.09. um 18:00 Uhr im Finnland Zentrum statt. Wir sind Amateure und treffen uns zum Austausch über aktuelle Bücher sowie Klassiker. Beim September-Treffen stellt Hellevi Rebmann ihr Buch „Enni Gerlinger – Episoden eines Lebens“ vor. Im Buch lernen wir Episoden im Leben von Enni Gerlinger kennen. Die Finnin verlässt mit gerade mal 17 Jahren ihr Geburtsland um in Deutschland ein neues Leben anzufangen. Nach vielen mitreißend erzählten Vorkommnissen und Phasen findet Enni ihren Platz im Leben. Die Lesung am 22.09. findet in deutscher Sprache statt.

Das Buch hat Parallelen zu Hellevi Rebmanns Leben. Sie erzählt: Ich wurde 1943 in Viipuri geboren. Wir zogen als Flüchtlinge nach Säkylä, später nach Imatra. Just an meinem 17. Geburtstag stieg ich auf dem eingleisigen Bahnhof von Vuoksenniska in den Zug. Mein Vater verabschiedete sich dort von mir mit den Worten: „Halt deine Fahne hoch. Und komm nach Hause, sollte das Heimweh dich überwältigen!“ Nach Deutschland kam ich zuerst als Haustochter in eine Familie mit Kindern und einem Hund. Zu der Zeit habe ich Deutsch durch fleißiges Lesen und Vorlesen abends für meine „Familie“ beherrschen gelernt. Und endlich, nach vielen Arbeitsstellen und Wohnorten konnte ich das deutsche Abitur, sowie ein Magisterstudium an der Uni in Slawistik und Kunstgeschichte absolvieren. Dann arbeitete ich in Tschechien an der Uni als Lektorin und schrieb Artikel und Bücher in Tschechisch und Deutsch. Seit 15 Jahren lebe ich mit meinem Mann in Berlin.

 🙂

18.09.2022 ab 13 Uhr Verabschiedung Pfarrerin Päivi Lukkari

Events

Wir beginnen um 13 Uhr mit einem Gottesdienst in der Passionskirche. Um 14:15 folgt Kaffeetrinken mit süßen und herzhaften Snacks. Danach um 15:30 werden wir die Veranstaltung „Singen tut der Seele gut“ feiern. Ab 17:30 Uhr gibt es im Finnland Zentrum etwas zum Abendessen und wir werden den Abend gemeinsam verbringen.

24.06.2022 um 16:00 Mittsommerfeier

Events

Programm:
16:00 Festliches Kaffeetrinken zur Feier der 50-jährigen Gemeinde
17:00 Festlicher Volksliedgottesdienst
ab 18:30 Abendessen

Mölkky und andere finnische Spiele sowie Kirchenboot und gemütliches Beisammensein an der Feuerschale.
Kaffee und Kuchen sind frei. Abendveranstaltung inkl. Abendessen: Erwachsene: 25 € – Kinder 11-17: 10 € – Kinder 0-10 frei. Herzlich willkommen!

Ort: Spandauer Ruder-Club Friesen, Mahnkopfweg 6, 13595 Berlin

18.06.2022 Finnisch-karelische Volkslieder: 11-15 Uhr Werkstatt und 16 Uhr Konzert

Events

Die Werkstatt Volkslieder konzentriert sich auf Gesangstraditionen aus finno-ugrischen Gebieten (Karelien, Finnland, Ingria usw.). Emmi Kujanpää (MA) ist eine finnische Volksmusikerin: Volksliedsängerin, Kantelistin und Pädagogin. Sie arbeitet derzeit als Volksmusiklehrerin am Käpylä Musikinstitut und an der Sibelius-Akademie in Helsinki. Die Werkstatt ist kostenlos und wird vom finnischen Förderzentrum für Kunst unterstützt. Sprache: Finnisch und Englisch. Anmeldung an: emmi.kujanpaa@gmail.com oder im Finnland Zentrum. Nach der Werkstatt gibt Emmi Kujanpää ab 16:00 Uhr im Finnland Zentrum ein Konzert. Dabei tritt auch der Perperúna-Chor aus Berlin auf. Herzlich willkommen!

08.06.2022 klo 10-13 Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Events

Was müssen im Ausland lebende Finn/innen von Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht wissen: Finnisch-deutsche Rechtsanwältin Reina Waissi informiert im Finnland Zentrum Berlin (auf Finnisch). Fragen können bis 30.5. an saara.mughal@merimieskirkko.fi eingereicht werden.

12.05.2022 18:30 Uhr Networking-Treffen

Events

Bist Du im sozialen Bereich, im Gesundheitssektor oder in der Erziehung in Berlin oder Umgebung beruflich tätig? Herzlich willkommen ins Finnland Zentrum zu einem finnischen Networking-Treffen mit Kolleginnen und Kollegen aus diesen Bereichen!

Ich bin tätig als Sozialkuratorin der norddeutschen Seemannsmission in Hamburg und Berlin. Meine Aufgabe ist Beratung und Unterstützung der Auslandsfinninnen und -finnen in sozialen, gesundheitlichen, psychologischen oder wirtschaftlichen Problemsituationen und Lebenskrisen. Beim Netzwerktreffen erfährst Du beim Kaffee mehr über die soziale Arbeit der Seemannsmission sowie der anderen Kolleginnen/Kollegen und kannst über Deine eigenen Erfahrungen berichten.

Ort Finnland Zentrum, Schleiermacherstr. 24a, 10961 Berlin.
Infos und Anmeldung bis 10.5. an: saara.mughal@merimieskirkko.fi, +49 160 281 7858.
Wenn Du Interesse hast, aber am 12.5. verhindert bist, melde Dich bitte per E-Mail bei mir.

Saara Mughal

30.04.2022 Vappujuhla/Vappufeier

Events

Am Samstag 30.04. ab 16 Uhr feiern wir VAPPU (Erste Mai / Frühlingsbeginn), in Finnland Fest der Studierenden und Arbeitenden. Bitte „Vappuhuiska“ und gute Laune sowie ggf. die finnische Abiturmütze mitnehmen und ins Finnland Zentrum kommen! Es ist eine Nyyttikesti- (potluck-)Veranstaltung, wo jeder etwas zum Teilen mitbringt, darüber hinaus können Gegrilltes und Getränke gegen einen kleinen Beitrag gekauft werden. Es gibt Musik und gemütliches Zusammensein. Kontakt: Raija Pannwitz, Tel. 0172 3143652.

04/2022 Kunstausstellung Wolken ziehen worüber

Die Fotoausstellung von Frau Leena Suokas „Wolken ziehen worüber“ (Kauas pilvet karkaavat) kann im Finnland Zentrum bis zum 29.04.2022 zu den Öffnungszeiten besucht werden. Die finnische Künstlerin ist Innendesignerin, Fotografin und Erwachsenenbildnerin und zuhause sowohl in Berlin wie auch in Zürich. Im März 2022 waren ihre Fotos zu sehen in Zürich. Herzlich willkommen!

06.04.2022 19-21 Uhr Treffen für Neu-Berlinerinnen und Neu-Berliner

Events

Bist Du neu in Berlin? Und/oder möchtest Du neue Berliner und Berlinerinnen kennen lernen? Dann komm bitte am Mittwoch, den 6.4. um 19 Uhr zum Abendbrot ins Finnland Zentrum! Dort triffst Du Saara und Leena und eine Menge neue Gesichter. Gemeinsame Treffen für neue und alte Berliner/innen finden auch zukünftig ein paar Mal jährlich statt.

20.03.2022 um 15 Uhr Finnisch-deutscher Gottesdienst

Pastorin Päivi Lukkari predigt im finnisch-deutschen Gottesdienst. Wir feiern das Abendmahl, und nach dem Gottesdienst gibt es Kirchenkaffee im Saal des Finnland-Zentrums, soweit die Corona-Situation dies zulässt. Passionskirche, Marheinekeplatz 1, Berlin

13.03.2022 10-17 Uhr Literaturseminar

„Moderne Klassiker der finnischen Literatur“ mit Dr. Marketta Göbel-Uotila im Finnland Zentrum (auf Finnisch)

Wie und von wem geschrieben sind die finnischen modernen Literaturklassiker? Anja Snellman und Kari Hotakainen regen Beziehungs- und Tabuthemen an, gewürzt mit Humor und Poesie. Sofi Oksanen fällt durch ihr Können, ihre Polemik und ihr Aussehen auf. Rosa Liksom produziert arktische Überlebensgeschichten und starke Beschreibungen der nordfinnischen Natur. Einige Werke von Hotakainen und Liksom werden vertieft besprochen. Willkommen auf Entdeckungsreise – in finnischer Sprache!

Anmeldung: Leena Suhl, leena.suhl@t-online.de, Tel. +49-175-1629789. Eintritt 15€. 

26.02.2022 um 15 Uhr Namenstagskaffee und Kalevala-Lesung

Wir gratulieren mit Kaffee und Kuchen denjenigen, die in den letzten Wochen Namenstag nach dem finnischen Kalender hatten. In diesem Zusammenhang lesen Mikael Merenmies und Martin Pfeiffer Abschnitte aus Kalevala vor. Herzlich willkommen!

24.12.2021 ab 19:00 Uhr Weihnachtsessen

Gemütlicher Heiligabend im Finnland Zentrum für alle, die nicht alleine sein möchten. Traditionelles finnisches Weihnachtsessen, Kostenbeitrag 15€. Anmeldung bis 17.12. an info@finnlandzentrum.de oder 030-7818189.

07.12.2021 um 19:30 Uhr Weihnachtliches Benefizkonzert

Weihnachtliches Konzert zugunsten des Kreativzentrums Gitschiner 15 und des Finnland Zentrums. Tiina Penttinen Mezzosopran), Hans Lydman (Bariton), Terhi Dostal (Klavier). Passionskirche, Marheinekeplatz 1, Berlin-Kreuzberg. Eintritt 15€

20.-21.11.2021 Traditioneller Weihnachtsbasar

Der traditionelle Basar des Finnland Zentrums fand am 20-21.11. statt – in reduzierter Form als 2G-Veranstaltung unter Coronaregeln. Die übriggebliebenen Angebote können zu den Öffnungszeiten im Finnland Zentrum gekauft werden: Schokolade und Süßigkeiten, Nalle-Mehrkornflocken, Roggenchips, Senf etc.

10/2021: Ausstellung NATURERINNERUNG der Künstlergruppe „Akseli“

„Akseli“ ist eine Künstlergruppe von sieben Senioren, tätig seit 2014 in Jätkäsaari, Helsinki. Im Finnland Zentrum werden im Oktober Werke der Mitglieder Kitte Bruck, Anja Kälviäinen, Juha Larpo, Sisko Lepistö, Ninja Schröder sowie Eila Lindfors (Kuratorin der Gruppe) ausgestellt, zum ersten Mal außerhalb Finnlands. Ziel der Gruppe ist die Vitalität zu fördern und Wege zum Selbstausdruck gemeinsam zu finden. Dabei spielt auch die Betrachtung der Welt im Blickwinkel eines Künstlers eine wichtige Rolle. Der Titel NATURERINNERUNG (Luontomuisto) ist ein Hinweis auf persönliche Naturerlebnisse der Künstlerinnen und Künstler. Die Ausstellung wird von Suomen Kulttuurirahasto – Kulturstiftung Finnlands unterstützt. Die Werke können bis 29.10. innerhalb der Öffnungszeiten im Finnland Zentrum besucht werden. Willkommen!

09/2021 Kunstausstellung „Sara Nuortie: Himmel und Meer – Bilder von Helsinki“

Die Kunstausstellung von Frau Sara Nuortie kann bis zum 30.09. zu den Öffnungszeiten in Finnland Zentrum besucht werden. Die finnische Künstlerin ist Textildesignerin, Fotografin und Zeichnerin. Die ausgestellten Ölpastellarbeiten basieren auf Aussichten auf See und Himmel in Helsinki. Herzlich willkommen!